LAGJ-Vorstand Rainer Oberländer verlässt das ejw

Viele Jahre hat unser Vorstandsmitglied Rainer Oberländer, die fachliche Arbeit mit Jungen als Mit Jungs unterwegsLandesjugendreferent und Jungenarbeiter im evangelischen Jugendwerk Württemberg (ejw) geprägt. Am vergangenen Freitag, 19.07., wurde er feierlich aus diesem Amt verabschiedet. Rainer betonte immer wieder, dass Jungenarbeit einen wichtigen Beitrag zur ganzheitlichen Bildung und Persönlichkeitsentwicklung von Jungen leistet. Darauf verwies Vorstandsvorsitzender Kai Kabs-Ballbach in seiner Dankesrede während der Verabschiedung. „Mit Jungs unterwegs: Auf dem Weg zu einer starken Persönlichkeit“, ein Praxisbuch für die Arbeit mit Jungen, stammt u.a. aus der Feder Rainer Oberländers.

Nach einer ganzen Dekade der aktiven ehrenamtlichen Mitarbeit bei der Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit BW wird Rainer auch sein Vorstandsamt zum Ende der Legislaturperiode im November 2013 aufgeben und in den Pfarrdienst wechseln. Die LAG Jungenarbeit dankt ihm für die solide und zuverlässige langjährige Begleitung unseres Netzwerkes und ist sich sicher, dass Rainer sich auch künftig in einer bewussten gendersensiblen Haltung und mit ganzem Herzen für die Menschen seines neuen Arbeitsumfeldes engagieren wird.

[ weitere Bilder ]