IV. Weiterbildung der LAG J BW zum Jungenarbeiter

Interview mit Andreas Duelli, Stiftung Jugendhilfe aktiv

Bereits zum vierten Mal ist es der LAG Jungenarbeit gemeinsam mit weiteren Trägern gelungen, eine zertifizierte berufsbegleitende einjährige Weiterbildung zum Jungenarbeiter anzubieten. In 7 Modulen, die von den leitenden Trainern Armin Krohe-Amann und Kai Kabs-Ballbach im Laufe der einzelnen Kurse ständig weiterentwickelt worden sind, werden 14 Teilnehmer, die aus ganz Baden-Württemberg und angrenzenden Bundesländern kommen, seit dem 17.06. 2013 für genderspezifische Fragen in der Arbeit mit Jungen (und Mädchen) sensibilisiert und fachlich fit gemacht.

[ weiterlesen ]

Zuletzt aktualisiert am 19. Dezember 2014