Armut in Kindheit und Jugend unter geschlechterdifferenzierendem Blickwinkel – Erkenntnisse des Karlsruher Fachtags

„Die Tagung Arme Jungs! – muss Armut zu lebenslanger Randständigkeit führen? – Wege aus der Armut finden!“ hat am 19.10.09 in Karlsruhe einen bestürzenden Zusammenhang zwischen finanzieller Armut von Familien inklusive deren Kinder und Bildungsarmut aufgezeigt. Ebenso deutlich wurde, dass Armut in Kindheit und Jugend eine geschlechtsspezifische Dimension hat! Kai Kabs, Sprecher der LAG Jungenarbeit hat die Tagungsergebnisse zusammengefasst.

Zur Tagungsdokumentation