Neues Mitglied stellt sich vor: Verein zur Förderung von Jugendlichen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten e.V.:

antiheldenSeit 1997 sind wir in der Jungen- und Männerarbeit aktiv. Anfang 2014 haben wir aufgrund unserer langjährigen Arbeitserfahrungen das jungenspezifische Präventionsprojekt „Antihelden*“ gestartet. Mit Workshops an Schulen und in der offenen Kinder- und Jungendarbeit für Jungen und junge Männer im Alter von 10-17 Jahren, sowie für Eltern, Lehrer, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter greifen wir die vielfältige Palette von Themen sexuelle Bildung auf. Wir wollen die Selbstwirksamkeit von Jungen bei der Entwicklung ihrer geschlechtlichen Identität stärken und für Fassetten sexualisierte Übergriffe gegen Jungen sensibilisieren, um Missbrauch aufzudecken und zu verhindern.

[ Kontakt | Webseite ]