Neuauflage: Workshop „Jungenarbeit trifft Sexualpädagogik am 18.07. in Heidelberg

Neuauflage: Workshop „Jungenarbeit trifft Sexualpädagogik“ am 18.07. in Heidelberg

Nachdem der o.g. Workshop zur sexualpädagogischen Arbeit mit Jungen*  bereits in Karlsruhe (04.06.2018) und Freiburg (27.05.2019) erfolgreich gelaufen ist, holen der Internationale Bund Baden und die Genderfachstelle für Bildung undGesundheitsförderung LuCa,  das Format nach Heidelberg. Patrik Nagel und Benjamin Götz von der LAGJ BW werden in einem  interaktiven Workshop spielerisch in das Materialset „junge liebe“ einführen. Sexualität wird dabei nicht auf Wissen über körperliche Entwicklungen, Gesundheitsfragen, Geschlechtsverkehr und Verhütung reduziert. Vielmehr werden auch Aspekte von Identität, Beziehung, Lust, die sogenannten Sinnaspekte der Sexualität, wie auch die Gesamtheit von Verhaltensweisen, Lebensäußerungen, Empfindungen und Interaktionen besprochen und spielerisch mit einem Set von Materialien erkundet. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

[Flyer mit Anmeldung]

Trailer zum Materialset „junge liebe“ der LAGJ NRW