JULEICA PLUS zum Zweiten. Anmeldung eröffnet

Im Rahmen des Projekts „DEEP YOUNG PARLIAMENT (DYP)“ organisiert die LAGJ nun bereits zum zweiten Mal eine Multiplikator*innen-Fortbildung für Jugendliche mit Fluchterfahrung. Das Projekt führen wir in Kooperation mit der Türkischen Gemeinde Baden-Württemberg (tgbw) und anderen Partner*innen durch. Es dient u.a. der Mobilisierung für politische, soziale und kulturelle Beteiligung in der Jugendarbeit. Besonders Mitglieder der LAGJ, die mit geflüchteten Jugendlichen aller Geschlechter arbeiten, laden wir ein, diese darauf hinzuweisen. Neben den klassischen Inhalten liegen Schwerpunkte auf interkulturellen Kompetenzen und der Vermittlung von geschlechterbewusster Jugendarbeit. Start ist bereits am  04.10.2019. Vorgeschaltet ist ein Workshop für Coaches, junge Erwachsene mit und ohne Fluchterfahrung, die Projektentwicklungen der JULEICA-Freiwilligen begleiten werden. Dieser WS findet bereits vom 21.-22.09. statt.

[Flyer JULEICA Plus]                                   [Flyer Coaches]