Erstes Jungenbüro im Freistaat Bayern – Vergleichbares gibt’s in Baden-Württemberg

Der Nürnberger Schlupfwinkel, ein Jugendhilfeverbund im Nachbarbundesland Bayern, hat zum Logo Jungenbüro Nürnberg Herbst dieses Jahres sein Jungenbüro eröffnet, das beispielgebend für die Region ist. Im Jungenbüro finden Jungen zu unterschiedlichsten Fragestellungen und Problemen Rat und Hilfe. Egal ob sie Täter oder Opfer von Gewalt, sexuellen Übergriffen oder (Cyber-)Mobbing sind, Fragen zur eigenen Identität, zu (Familien-)Beziehungen oder Medien- und Suchtmittelkonsum haben, im Jungenbüro finden sie eine kompetente Anlaufstelle. Ausführlichere Informationen finden Sie hier.

In Baden-Württemberg bieten Pfunzkerle e.V. Tübingen und Jungen im Blick Stuttgart vergleichbare, aber auch andere Angebote für Jungen.

Michael Klement, Mitarbeiter des Nürnberger Jungenbüros, ist Teilnehmer der 4. Weiterbildung zum Jungenarbeiter, die von der LAG Jungenarbeit noch bis zum Frühjahr 2014 durchgeführt wird. Hier berichtet er über Impulse der Qualifikation für seine Arbeit im Nürnberger Jungenbüro.