Empfehlenswert! Am 22.06. startet ein Jungenaktionstag in Schwäbisch Hall

13.06.2013

Das kann sich sehen lassen, was die Männer des AK Jungenarbeit im Landkreis Schwäbisch Hall, Mitglieder der LAG Jungenarbeit, nun schon zum dritten Mal auf die Beine stellen: am Samstag, den 22.06. zwischen 14 und 18 Uhr steigt der Jungenaktionstag im Heimbacher Hof, Schwäbisch Hall. Erwartet werden an die 200 Jungen aus AKJungenSchwHallder ganzen Region.

Dietmar Winter, Ansprechpartner der Männer im AK, beschreibt, was die Jungs zwischen 10 und 16 Jahren erwartet: „Das geht los beim Schweißen, Slackline, Klettern und Pizza backen über ‚Bogen schießen’ bis zu Zirkusworkshops oder einem Kicker-Fußballturnier.“ Spaß, Spannung und Kreativität werden an diesem Nachmittag nicht zu kurz kommen. Aber es geht noch um mehr: Der Aktionstag „…dreht sich um die Auseinandersetzung mit dem eigenen Rollenbild. Es ist wichtig, dass die Jungs ein positives Männerbild entwickeln können. Das bedeutet nichts anderes, als ein glückliches Leben führen zu können, ohne sich verstellen und ohne irgendwelchen Rollenklischees gerecht werden zu müssen.“, beschreibt Dietmar Winter, der als Kreisjugendreferent für die Stadt Schwäbisch Hall arbeitet, eine wichtige Motivation für den Aktionstag.

[ Weitere Informationen ]

Zuletzt aktualisiert am 19. Dezember 2014