Archiv für den Monat: Januar 2019

LAGJ BW e.V. sucht Bildungsreferent*in (100% in Anlehnung an TV-L)

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine geeignete Fachkraft zur Verstärkung unserer Geschäftsstelle. Aufgaben der Stelle beinhalten u.a. die Organisation und Durchführung von diversen Bildungsformaten für Fachkräfte, Multiplikator*innen und Träger*innen, die Entwicklung von Projekten mit besonderem Bezug auf die Vielfalt von Jungen* sowie auf Jungen* mit Benachteiligungs- und/oder Diskriminierungserfahrungen, weiterhin die Beratung der Kinder- und Jugendarbeit, aber auch von Jugendhilfeträger*innen, Kitas und Schulen hinsichtlich geschlechter- und differenzbezogener Arbeit.

Zur Ausschreibung

Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit BW ist seit dem 14.12. 2018 Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband – Landesverband BW e.V.

Die LAGJ BW hat entschieden, sich einem der großen Wohlfahrtsverbände anzuschließen, um damit seine soziale Ausrichtung zu betonen. Wir  stehen hinter den Werten des PARITÄTISCHEN, der  gleiche Möglichkeiten für jede*n bei der  Lösung sozialer Probleme und der Gestaltung einer humanen Gesellschaft fördert. Als konfessionell, weltanschaulich und parteipolitisch unabhängiger Spitzenverband stärkt DER PARITÄTISCHE die  Vielfalt von Ansätzen  und  innovative Lösungen in der Wohlfahrtspflege und vertritt gesellschaftspolitische Maximen wie soziale Gerechtigkeit, Solidarität und Chancengleichheit. Die Gleichheit der Geschlechter ist ein wesentliches Prinzip des PARITÄTISCHEN.

Zur Webseite des PARITÄTISCHEN BW     Zum Grundwertepapier