LAGJ-Fachtag „Impulse für die Jungenarbeit“ fand mit guter Beteiligung in Weinstadt statt

Über 50 Menschen waren am 07.07. zum Fachtag 2017 der LAG Jungenarbeit  ins Haus der Jugendarbeit Weinstadt gekommen. Der Titel des Fachtages hielt, was er versprach: vielfältige Denkanstöße und Praxisbeispiele für eine gelingende sozialpädagogische Arbeit mit Jungen* vermittelten sowohl Peter Bienwald, geschäftsführender Bildungsreferent der Landesfachstelle Jungenarbeit in Sachsen, in seinem Einführungsvortrag, als auch die Trainer der sich daran anschließenden 5 Workshops und nicht zuletzt ein Performance-Künstler, der der sozialarbeiterisch tätigen Zunft zusammenfassend auf unterhaltsame Weise den Spiegel vorhielt. Möglich war der Fachtag durch die Initiative des Arbeitskreises Jungenarbeit im Rems-Murr-Kreis, die Unterstützung sowie aktive Beteiligung des Jugendreferats Weinstadt und die Kooperationsbereitschaft des Kreisjugendamtes Rems-Murr-Kreis, Fachbereich Jugend. Eine Dokumentation des Fachtags ist in Arbeit.

[Fotostrecke]       [Flyer]